Wenn die demokratieverachtend von “journalistischen

Wenn die demokratieverachtend von “journalistischen Hofschranzen” spricht, muss es um die Ehrerbietung für ihren Lieblingsfeldmarschall gehen. Peinlich, das. Und erschreckend.