In Zeiten von und merkt man beim spazieren, dass

In Zeiten von und merkt man beim spazieren, dass aufgesetztes Parken noch störender ist, als sonst. Kaum eine Straße, in der man locker zu zweit nebeneinander spazieren gehen kann. Bei entgegenkommen, muss man eh auf Fahrbahn ausweichen.

Tags: