In einer Welt ohne Pandemie säße ich jetzt im Zug nach

In einer Welt ohne Pandemie säße ich jetzt im Zug nach München, um mit und Familie sowie dem Rest der Münchener Twittergang ein fabulöses Wochenende zu verbringen.